Unternehmen / Gesundheit

Molecular Partners strebt Kotierung am Nasdaq an

Das Biotech-Unternehmen ist seiner Kotierung an der US-Börse Nasdaq einen Schritt näher. Einige wichtige Punkte sind jedoch noch unbekannt.

(AWP) Das Biotechunternehmen Molecular Partners (MOLN 20.80 +0.73%) ist bei dem im März angekündigten Börsengang in den USA einen Schritt weiter gekommen. Nun wurde klar, dass das Stammaktien der Gesellschaft in Form sogenannter American Depositary Shares (ADS) an der US-Börse Nasdaq kotiert werden sollen. Das Tickersymbol soll – wie in der Schweiz – «MOLN» lauten.

Eine entsprechende Registrierung sei bei US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) beantragt worden, teilte Molecular Partners am Freitag mit. Alle Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots verkauft werden sollen, werden den Angaben zufolge von der Gesellschaft angeboten.

Weiterhin unbekannt ist allerdings die Anzahl der Stammaktien, die von jedem ADS repräsentiert werden sowie die Anzahl der anzubietenden ADS. Und auch die Preisspanne für die ADS im Rahmen des geplanten Angebots steht weiterhin noch nicht fest.

Leser-Kommentare