Nachhaltigkeit wird im Anlageprozess immer wichtiger. Mit Blick auf Umwelt, soziale Aspekte und Unternehmensführung – ESG: Environment, Social, Governance – muss jeder Investor seinen eigenen Weg finden, und es gibt viele Routen.

Anleger können die grössten Risiken aus ihrem Portefeuille verbannen, als Aktionär das Verhalten der Gesellschaften beeinflussen oder Projekte finanzieren, die sozial und ökologisch nützlich sind. Auch Skeptikern wird klar, dass all dies kein Modetrend ist, sondern sich etabliert: ESG ist nachhaltig.


Die Mitwirkenden im Webinar

Moderator des Webinars

  • Ralph Kretschmer, EBG

Gesprächsteilnehmer

  • Mark Lacey, Schroders London
  • Kristian Atkinson, Fidelity International
  • Fabio Pellizzari, Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank
Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?