Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Zum Thema

Nestlé-Aktien kommen nicht vom Fleck

Seit Mark Schneider am 27. Juni 2016 als CEO von Nestlé (NESN 80.7 -0.25%) nominiert wurde, haben die Aktien den Markt nicht geschlagen. Die Anfangseuphorie verflog schnell. Eine wenig berauschende operative Entwicklung und die Anpassung der Wachstumsprognose nach unten brachten die Investoren auf den Boden der Realität zurück. Ein wenig besser sieht es seit Jahresbeginn aus. Noch liegen Nestlé knapp vor dem Swiss Performance Index. Auch im laufenden Jahr konnte der Nahrungsmittelkonzern zwar operativ nicht vollends überzeugen, aber immerhin hat er strategisch Schritte in die richtige Richtung gemacht.

Das wenig erfolgreiche Süsswarengeschäft in den USA soll bis Ende Jahr verkauft werden. Wie es mit den anderen Bereichen geht, und wie der Konzern in den Wachstumsbereichen weiter zulegen will, soll der Investorentag zeigen (vgl. Haupttext). Ein anderer Grund für die erfreuliche Kursentwicklung im laufenden Jahr ist das Aktienrückkaufprogramm. Bis 2020 kauft Nestlé Aktien im Wert von 20 Mrd. Fr. zurück. Das Programm wurde Ende Juni angekündigt, kurz nachdem der aktivistische Investor Dan Loeb vom Hedge Fund Third Point mit Forderungen, unter anderem zu einem Aktienrückkaufprogramm an die Öffentlichkeit gegangen war. Aufgegleist wurde das Rückkaufprogramm freilich schon Monate zuvor.

Kein Kaufargument ist die Bewertung der Titel. Gemessen am vorausschauenden Kurs-Gewinn-Verhältnis sowie am Unternehmenswert zum geschätzten Betriebsergebnis vor Abschreibungen und Amortisationen sind die Aktien so teuer wie schon lange nicht mehr. Die Aktie nehmen schon viel Positives vorweg. Wenig berauschend ist zudem die Gewinnentwicklung. Der Gewinn je Aktie war 2016 niedriger als vor fünf Jahren. Gestiegen ist hingegen die Ausschüttungsquote.