Unternehmen / Konsum

Nestlé bestätigt Favoritenrolle

Analyse | Dank unerwartet guten Quartalszahlen erhöht der Nahrungsmittelhersteller die Umsatzprognose nochmals. Kursgewinne folgen auf dem Fuss.

Nestlé hat mit den Neunmonatszahlen zur Umsatzentwicklung die Favoritenrolle im Nahrungsmittelsektor eindrücklich bestätigt. Das Tempo blieb auch im dritten Quartal hoch, woraus ein organisches Wachstum von 7,6% seit Anfang Jahr resultiert. Die Prognose wurde erneut angehoben. Erwartet wird nun ein organisches Umsatzwachstum zwischen 6 und 7% (vorher 5 bis 6%). CEO Mark Schneider betonte an einer Telefonkonferenz, dass «das Wachstum breit abgestützt durch die meisten Regionen und Kategorien» verlaufen ist. Der Umsatz betrug 63,3 Mrd. Fr. (+2,2%). Devestitionen und Wechselkurse schmälerten die Entwicklung.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare