Unternehmen / Finanz

Neue Gefahren, neue Chancen

Der Weltmarkt für Versicherungsdeckung wird sich in den nächsten zehn Jahren gemäss Branchenschätzungen 70% ausweiten. Die Unternehmen werden auf die Probe gestellt.

Der Weltmarkt der Versicherungsprämien werde von 3600 Mrd. € bis in zehn Jahren auf 6500 Mrd. wachsen, schätzen Fachleute des deutschen Branchenriesen Allianz. Sie gehen davon aus, dass das Marktvolumen Chinas von umgerechnet 400 Mrd. € auf mehr als das Dreifache steigt. Dazu würden ein über dem Weltschnitt bleibendes Wirtschaftswachstum und die kräftige Verbreitung von privaten Vermögenswerten beitragen, für die Versicherung nötig sei.

In Nordamerika und Westeuropa – mit aktuell zusammen 2200 Mrd. € Volumen – ist der Versicherungsmarkt jedoch gesättigt. Die Wachstumserwartung entspricht lediglich der Expansionsrate, die für diese Volkswirtschaften geschätzt wird.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.