Der DJ Stoxx Europe 600 Banks war einer der wenigen Indizes, die den ­Oktober auf dem gleichen Niveau beendeten, wie es im März 2020 erreicht worden war. Damit hatte dieser Index seit Beginn des letzten Abwärtstrends im Januar 2018 einen Rückschlag von 60% erlitten. Das, was Sie auf dem abgebildeten Chart sehen, ist ein Bilderbuch-Boden: Die erste Tiefstmarke ­befindet sich ausserhalb des Bollinger-Bandes, die zweite innerhalb, die Kerzen tragen fantasievolle Bezeichnungen, sind aber hervorragende Momentum-Darsteller. Bekanntlich müssen im Markt die Voraussetzungen gebildet werden, damit exogene Ereignisse als Anlass für neue Trends aufgenommen werden. Solche Muster stellen derartige Voraussetzungen dar.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?