Unternehmen / Schweiz

Neuzugänge im Logitech-Verwaltungsrat

Der Computer- und Gamingzubehörhersteller nominiert drei neue Mitglieder für seinen Verwaltungsrat.

(AWP) Logitech (LOGN 55.58 +0.25%) hat drei neue Verwaltungsratsmitglieder nominiert. Es handelt sich um Frankie Ng, den aktuellen Chef von SGS (SGSN 2'264.00 +0.62%), Sascha Zahnd, Verwaltungsrat von Valora (VALN 260.00 -0.19%) und früherer Vize-Chef EMEA bei Tesla (TSLA 913.36 +5.65%), sowie Christopher Jones, Produktchef von Amperity.

Die Wahl der drei soll an der kommenden Generalversammlung des Technologiekonzerns am 14. September in Lausanne erfolgen, wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte. «Sie treten zu einem spannende Zeitpunkt dem Verwaltungsrat von Logitech bei», lässt sich Verwaltungsratspräsidentin Wendy Becker in der Mitteilung zitieren.

Becker betont die individuellen Erfahrungsqualitäten der drei Nominierten: So bringe Jones unter anderem Erfahrung in den Bereichen Produktentwicklung und -strategie mit, Ng unter anderem China-Expertise und Führungsqualitäten in den Bereichen globale Dienstleistungen. Zahnd habe zudem Fachwissen in den Bereichen Detailhandel, Produktion und Lieferketten.

Gleichzeitig treten zwei bisherige Verwaltungsräte an der GV nicht mehr zur Wiederwahl an. Riet Cadonau, der frühere CEO von Dormakaba (DOKA 456.00 +1.33%), habe sich entschlossen, aus persönlichen Gründen keine weitere Amtszeit mehr anzutreten, heisst es in der Mitteilung. Er war dem Gremium im Jahr 2020 beigetreten. Zudem scheidet der langjährige Verwaltungsrat Neil Hunt aufgrund der Amtszeitbeschränkung aus. Er ist bereits seit 2010 im Verwaltungsrat von Logitech.

Leser-Kommentare