Unternehmen / Ausland

Nokia steht vor dem Turnaround

Das neue Management dreht an den richtigen Schrauben. Der Erfolg von Ericsson könnte sich beim finnischen Ausrüster wiederholen.

Nokia-Aktionäre brauchen starke Nerven: Vergangenen Herbst ging es mehr als 20% bergab, nachdem der neue CEO mit einer Gewinnwarnung überrascht hatte. Ende Januar ging es mehr als 100% nach oben, als die Reddit-Meute die Papiere für sich entdeckte – und kurz ebenso steil nach unten. Und in den vergangenen fünf Tagen sind die Aktien an die 10% gestiegen. CEO Pekka Lundmark hat den Ausblick erhöht, weil die Finnen auf gutem Weg seien, profitabel zu wachsen – dank der neuen Mobilfunkgeneration 5G und des in Ungnade gefallenen Rivalen Huawei. Zeit, über einen Wechsel von Ericsson zu Nokia nachzudenken? Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?