Unternehmen / Gesundheit

Novartis soll Herzpille fürs britische Volk liefern

Analyse | Der Gesundheitsdienst NHS will mit dem Cholesterinsenker Inclisiran im grossen Stil Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen betreiben.

Der Kauf von The Medicines Co. erhält eine neue Dimension. Das US-Unternehmen hatte schon vor seiner Übernahme durch Novartis Vereinbarungen mit dem britischen Gesundheitsdienst NHS getroffen. Am Montag sind sie publik geworden. Im Kern geht es um die geplante Abgabe des neuartigen Cholesterinsenkers Inclisiran an Tausende, später möglicherweise an Hunderttausende Risikopatienten.

Die Briten erhoffen sich, die Kosten zu senken, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen. Diese sind weltweit die häufigste Todesursache. Allein im Vereinigten Königreich sollen jährlich 64’000 Menschen an Herz- oder Hirninfarkten sterben.

NHS glaubt an präventive Wirkung

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.