Unternehmen / Immobilien

Novavest beschliesst Kapitalerhöhung

Das Schweizer Immobilienunternehmen Novavest will bei der Kapitalerhöhung bis zu 635'000 neue Aktien begeben

(AWP) Novavest (NREN 43.40 -0.69%) Real Estate will ihr Portfolio ausbauen. Daher sollen bis zu 635’000 neue Aktien emittiert werden, wie Novavest am Freitag bekannt gab. Die Kapitalerhöhung erfolgt aus dem genehmigten Kapital. Die genauen Konditionen werden zu einem späteren Zeitpunkt kurz vor der Bezugsfrist bekannt gegeben.

Novavest will ihr Immobilienportfolio durch Zukäufe von Wohn- und Wohn-/Geschäftsliegenschaften vergrössern. Die Immobilienfirma beabsichtigt daher, eine Kapitalerhöhung in der Zeit vom 30. November bis 11. Dezember 2020 unter Wahrung des Bezugsrechts der bisherigen Aktionäre durchzuführen. Diese Erhöhung erfolgt aus dem bereits bestehenden genehmigten Kapital, das die Aktionäre an der Generalversammlung vom 25. Mai 2020 beschlossen hatten.

Leser-Kommentare