Unternehmen / Immobilien

Novavest legt Bezugspreis für neue Aktien fest

Das Immobilienunternehmen vollzieht die Kapitalerhöhung. Die neuen Aktien haben einen Bezugspreis von 41.70 Fr. pro Stück.

(AWP) Novavest (NREN 43.40 -0.69%) Real Estate plant den weiteren Ausbau des Portfolios. Daher will die Immobiliengesellschaft bis zu 631’145 neue Namenaktien mit einem Nennwert von 28.55 Fr. emittieren. Der Bezugspreis wurde mit 41.70 Fr. je Aktie festgelegt.

Die Kapitalerhöhung erfolgt aus dem genehmigten Kapital. Jeder bisherigen Aktie wird ein Bezugsrecht zugeteilt, wie Novavest am Freitag mitteilte. Jeweils 51 Bezugsrechte ermöglichten den Kauf von fünf neuen Aktien zum Preis von je 41.70 Fr. Die Bezugsfrist läuft vom 30. November bis 11. Dezember. Der Bezugsrechthandel an der Schweizer Börse SIX dauert bis zum 9. Dezember. Die neuen Aktien werden für das Geschäftsjahr 2020 vollumfänglich dividendenberechtigt sein.

Der Stichtag für die Zuteilung der Bezugsrechte sei der 2. Dezember nach Handelsschluss. Vorausgesetzt, dass alle Bezugsrechte ausgeübt werden und die Kapitalerhöhung in vollem Umfang durchgeführt wird, ergibt sich ein Transaktionsvolumen von rund 26,3 Mio. Fr. Die Anzahl der neu ausgegebenen Aktien wird am 11. Dezember mitgeteilt. Die Liberierung erfolgt am 15. Dezember.

Leser-Kommentare