Märkte / Immobilien

Novavest verdient deutlich mehr

Das Immobilienunternehmen steigert sich im Jahr 2020 klar. Gewinn, Mietertrag und Portfoliowert steigen.

(AWP) Die Immobilienfirma Novavest (NREN 46.10 -0.22%) hat gemäss vorläufigen Ergebnissen im vergangenen Geschäftsjahr 2020 eine kräftige Gewinnsteigerung erzielt. Auch der Mietertrag und der Wert des Liegenschaftsportfolios legten deutlich zu.

Der Gewinn inklusive Neubewertungserfolg liegt bei 17,8 Mio. Fr. und damit fast 20% über dem Vorjahreswert. Exklusive Neubewertungserfolg stieg der Überschuss um 2,1 Mio. Fr. auf 11,1 Mio. Fr., wie die Immobiliengesellschaft am Mittwoch mitteilte.

Der Netto-Mietertrag stieg um 13% auf 24,3 Mio. Fr. Die Marktbewertung des Liegenschaftenportfolios führte zu einem Erfolg aus Neubewertung von 8,3 (VJ 6,6) Mio. Fr.. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) beläuft sich nach vorläufigen Ergebnissen auf 22,9 (20,5) Mio. Fr. und liegt damit 11% im Plus. Das Liegenschaftsportfolio erhöhte sich aufgrund diverser Zukäufe, Investitionen in Neubauprojekte sowie positiver Neubewertungseffekte um rund 16% auf 645,4 Mio. Fr.

Novavest will am 23. Februar das vollständige Jahresergebnis veröffentlichen.