Unternehmen / Gesundheit

FDA-Treffen beflügelt Obseva-Aktien

Das Biopharmaunternehmen will bis Ende des laufenden Jahres oder Anfang 2020 eine Phase-III-Studie für sein Fruchtbarkeitsmittel Nolasiban starten.

(AWP) Das Biopharmaunternehmen Obseva zeigt sich nach einem Treffen mit der US-Gesundheitsbehörde FDA zuversichtlich für seine geplanten Phase-III-Studien mit dem Kandidaten Nolasiban. Die Gespräche hätten Aufschluss über eine Reihe wichtiger Entwicklungsfragen für das Fruchtbarkeitsmittel gegeben, teilte die Gesellschaft am Mittwoch mit. Die Aktien gewinnen markant.

Obseva geht den Angaben zufolge nun davon aus, die klinische Phase-III-Studie (IMPLANT 3) in den USA im vierten Quartal dieses Jahres oder Anfang 2020 zu beginnen.

Die Fragen seien für das Studiendesign von Nolasiban wichtig, hiess es weiter. Ziel sei es, die Rate der Lebendgeburten bei Frauen zu erhöhen, die sich einer einzigen Blastozystenübertragung unterziehen (Tag 5 SET) nach der In-vitro-Fertilisation (IVF).

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.