Bank-, Immobilien-, Rohstoff- und Ölaktien profitieren davon, dass Populationen, die sich nie einig werden, welche Methoden an der Börse zur Anwendung gelangen sollen, zu übereinstimmenden Erwartungen zu diesen Marktsegmenten gelangt sind. Das Referenznarrativ ist aus meiner Sicht Reflationierung. Das erklärt die relative Stärke der genannten Industrien.

Ein starkes Signal für die Annahme, dass Energie zusammen mit den obenerwähnten Segmenten auf absehbare Zeit relativ stark bleiben wird, ist auch die Tatsache, dass zum ersten Mal seit über zehn Jahren der DJ US Value Index auf Sicht von sechs Monaten relative Stärke zum DJ US Growth Index aufweist. Nach der über zehn Jahre anhaltenden relativen Schwäche von Value-Indizes ist das ein robustes Signal, dass nachhaltiger Wandel an den Märkten eingetreten ist. Wie lange er den Ton angeben wird, ist allerdings offen.

Der perfekte Brennpunkt

Das gilt auch für die Frage, ob der MSCI Energie einen mehrere Monate oder mehrere Jahre anhaltenden Aufwärtstrend entwickeln wird. Meine Mustervorhersage ist: Der Aufwärtstrend wird länger dauern und weiter führen als die meisten, mich eingeschlossen, derzeit erwarten. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?