Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Mit der Fokussierung auf die Oberflächentechnik soll die Zyklizität des Gewinns abnehmen. Das wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Eine Langfristbetrachtung über OC Oerlikons Leistung ist nicht ohne Tücken. Das Unternehmen hat in den letzten zehn Jahren zuerst eine grosse Krise durchgemacht und danach stufenweise eine Neuausrichtung erfahren, die noch nicht abgeschlossen ist. Das muss man wissen, um die Entwicklung von Bilanz und Erfolgsrechnung in dieser Zeit richtig interpretieren zu können. Denn in der dargestellten Zeitspanne wurden mehrere Geschäftsbereiche verkauft, neue hinzugekauft sowie frisches Kapital aufgenommen. Der Umsatzverlauf und die Veränderungen der Bilanzgrössen spiegeln daher nicht einfach den organischen Verlauf der Geschäfte des Konzerns.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Weitere Artikel aus dem Dossier «Die Analyse»

Alle Artikel »