Unternehmen / Konsum

On peilt IPO-Spanne von 20 bis 22 $ an

Der Sportausrüster will inklusive Mehrzuteilungsoption bis zu knapp 35,8 Mio. Class-A-Aktien, entsprechend einem Volumen von bis zu 787 Mio. $, platzieren.

(AWP/Reuters) Der Laufschuh-Hersteller On erwartet bei seinem geplanten Sprung aufs Parkett der New Yorker Börse einen Ausgabepreis von 20 bis 22 $ je Aktie. Das geht aus bei der US-Börsenaufsicht SEC am Montag eingereichten Dokumenten hervor. Platziert werden sollen inklusive Mehrzuteilungsoption bis zu knapp 35,8 Mio. Class-A-Aktien, entsprechend einem Volumen von bis zu 787 Mio. $.

Daneben gibt es noch Class-B-Aktien, mittels der die Firmengründer auch nach dem Börsengang eine Mehrheit der Stimmrechte kontrollieren werden. Das Unternehmen, an dem auch der Tennisspieler Roger Federer beteiligt ist, peilt früheren Angaben zufolge eine Bewertung von mehr als 6 Mrd. $ an. Der Handelsstart wird für Mittwoch erwartet.

Leser-Kommentare