Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Schweiz

Pargesa erhöht trotz Verlust Dividende

Die Beteiligungsgesellschaft musste 2016 Verluste einstecken. Der Verwaltungsrat schlägt dennoch höhere Ausschüttungen für die Aktionäre vor.

(AWP) Die Beteiligungsgesellschaft Pargesa hat im vergangenen Geschäftsjahr 2016 einen massiven Gewinnrückgang erlitten, nach Minderheiten fiel das Ergebnis gar ins Minus. Trotzdem soll die Ausschüttung an die Aktionäre leicht erhöht werden.

Das Konzernergebnis (inklusive Minderheitsanteile) wird für das Berichtsjahr noch mit +119,4 Mio. Fr.  nach +1,28 Mrd. Fr. ausgewiesen, nach Minderheiten bzw. für die Pargesa-Aktionäre resultiert ein Verlust von 32,0 Mio. Fr. (VJ +638,2 Mio.), wie die Gesellschaft am Freitagabend mitteilte. Der entsprechende Verlust pro Aktie lag bei 0.38 Fr. nach +7.54 Fr. im Vorjahr.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.