Unternehmen / Finanz

Partners Group hält Tempo hoch

Analyse | Der Investmentanbieter steigert die Anlagegelder 10% auf 94 Mrd. $. Das Management agiert klug und prognostiziert ein kräftiges Wachstum.

Der Zuger Vermögensverwalter Partners Group weist per Ende 2019 gut 10% höhere Kundengelder von 94 Mrd. $ aus. Die Steigerung der gegen Gebühren betreuten Vermögen ist plangemäss ausgefallen. Angaben zum Ergebnis werden wie vorgesehen am 17. März veröffentlicht.

«Finanz und Wirtschaft» belässt die Gewinnprognose auf 31.05 Fr. je Aktie, was einer Jahressteigerung um 10% entspricht. Das Management hat die Mitarbeiterzahl im Einklang mit dem Volumenwachstum vergrössert, weshalb die Ertragsmarge vermutlich nicht gestiegen ist.

Mehr Dividende realistisch

Ausgehend vom Wachstumstrend ist eine Erhöhung der Dividende von 22 auf 24 Fr. realistisch. Daraus würde sich eine Ausschüttungsrendite von 2,6% berechnen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare