Unternehmen / Finanz

Partners Group mit voller Kraft voraus

Analyse | Der auf Privatmarktanlagen spezialisierte Vermögensverwalter behauptet, 2015 auch in hoch bewerteten Finanzmarktsegmenten attraktive Investments zu finden.

Der auf illiquide, nichtbörsliche Investments ausgerichtete Vermögensverwalter Partners Group weist per Ende 2014 ein Kundengeldvolumen von 37,6 (31,6) Mrd. € aus. Geldzugängen von 6,1 Mrd. standen Abgänge von 2,1 Mrd. € gegenüber. Die Dollaraufwertung vergrösserte durch die Umrechnung die Vermögensmasse um 2,1 Mrd. €.

Der Volumen- wie auch der Währungseffekt wird sich auch günstig auf die in Franken geführte Bilanz und Erfolgsrechnung ausgewirkt haben. Ergebniszahlen wird Partners Group erst am 24. März veröffentlichen. «Finanz und Wirtschaft» rechnet mit einer Gewinnsteigerung um 15% auf 14.10 Fr. je Papier. 2013 hatte das Unternehmen 492 Mio. Fr. Einnahmen und einen Überschuss von 317 Mio. Fr. bzw. 12.30 Fr. je Aktie ausgewiesen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.