Wenn Sie sich für Charts interessieren, dann ist meiner Meinung nach einer der wichtigsten Punkte, die Mechanismen hinter all den Dingen zu sehen. Ob Sie bei den Technokraten nun «Doji Morning Star», «Falling Wedge» oder sonst wie heissen – überall geht es im Kern um eine Trendsättigung. Wenn ein Abwärtstrend gesättigt ist, nimmt das Momentum ab und die Schwankungskadenz wird grösser. Weil sich dieser Vorgang in der Preisgrafik erkennen lässt, hat er eben auch seinen Namen erhalten. Im Kern geht es aber immer um das Gleiche.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?