Unternehmen / Immobilien

Peach Property erweitert Portfolio

Das Immobilienunternehmen Peach Property vergrössert sein Portfolio und kauft 4800 Wohnungen in Deutschland.

(AWP/GA) Das Immobilienunternehmen Peach Property erweitert sein Portfolio in Deutschland erneut. Mit dem Zukauf von 4800 Wohnungen steigt der Portfoliowert bereits jetzt in den Bereich des kürzlich ausgegebenen Ziels von 2 Mrd. Fr., teilte das Unternehmen am Freitag mit. Damit umfasst das Portfolio nun über 23’000 Wohneinheiten.

Hoher Leerstand

Die Sollmiete steigt durch diesen Zukauf auf 110 Mio. Fr. Als Istmiete für das ganze Peach-Portfolio werden 97 Mio. Fr. (+26%) angegeben. Da die Leerstandquote des neuen Portfolios hohe 10,8% betrage, gebe es ein deutliches Wertsteigerungspotenzial durch erfolgreiche Vermietungen. Zudem lägen die aktuellen Mietpreise unter dem Marktniveau. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?