Unternehmen / Finanz

Pensionsplan richtig auswählen

Über die berufliche Altersvorsorge bestimmen Unternehmensleitung und Beschäftigte zusammen. KMU können auswählen zwischen dem Sorglospaket eines der Versicherer und Vorsorgeplänen mit bis zu 50%-Aktienquote.

Arbeitnehmende und ihre Arbeitgeber sparen zusammen jährlich 50 Mrd. Fr. für die berufliche Vorsorge. Unternehmenspatrons und Management sind verpflichtet, eine für die Mitarbeiterschaft und das Unternehmen passende Vorsorgeform zu bestimmen. Für KMU ist jetzt der richtige Zeitpunkt, den Markt für ein besseres Angebot zu testen.

Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten sind oft nicht der Lage, eine eigenständige Pensionskasse zu führen. «Um sie werben mehr als fünfzig Sammelstiftungen, die unterschiedliche Vorsorgeformen zur Auswahl anbieten», sagt Stefan Leuenberger, Bereichsleiter beim Versicherungsbroker Kessler & Co.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare