Märkte / Immobilien

Plazza erwartet gutes Ergebnis

Der operative Gewinn der Immobiliengesellschaft dürfte 2021 mindestens auf Vorjahreshöhe zu liegen kommen.

(AWP) Die Immobilienfirma Plazza (PLAN 324.00 -0.31%) erwartet für das zu Ende gehende Jahr ein gutes Ergebnis. Das operative Betriebsergebnis dürfte mindestens auf Vorjahreshöhe und der Neubewertungserfolg gar über dem Vorjahreswert zu liegen kommen, teilte die Immobilienfirma am Freitag mit.

Der Fokus auf Wohnen im mittleren Preissegment an zentrumsnahen Lagen erweise sich als Garant für Stabilität. Plazza verzeichne für das Gesamtjahr 2021 eine stabile operative Geschäftsentwicklung und gehe daher von einem operativen Betriebsergebnis zumindest auf Vorjahresniveau von rund 20 Millionen Franken aus.

Zudem werde 2021 ein nochmals höherer Erfolg aus Neubewertungen von mehr als 70 Millionen Franken (VJ 62 Mio) erwartet. Plazza begründet dies mit den anhaltenden Zins- und Marktentwicklungen, die zu einer Reduktion der Diskontierungssätze geführt hätten. Dieser Trend habe sich schon in der ersten Jahreshälfte positiv auf den Gewinn von Plazza ausgewirkt und in der zweiten Jahreshälfte angehalten.

Die detaillierten Ergebnisse werden mit dem Geschäftsbericht für 2021 am 9. März 2022 veröffentlicht, wie Plazza weiter schreibt.