Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Immobilien

Poenina will an die Schweizer Börse

Die Gebäudetechnikspezialistin Poenina plant «in absehbarer Zeit» einen Börsengang an der SIX Swiss Exchange.

Die in Opfikon beheimatete Unternehmensgruppe Poenina plant den Gang an die Börse. Sollte er noch im laufenden Jahr über die Bühne gehen, wäre es nach Galenica, Zur Rose und Landis+Gyr das vierte IPO (Initial Public Offering).

Poenina ist als Installationsunternehmen in der Gebäudetechnik (Sanitär-, Heizungs-, Lüftungstechnik) sowie in der Gebäudehülle (Bedachung, Spenglerei) aktiv.

Das Unternehmen besteht aus neun Gruppengesellschaften, die alle unter eigenem Namen am Markt auftreten. Die neun Töchter befinden sich an zehn Standorten in der Region Zürich sowie im Raum Luzern/Zug/Schwyz. Wachstum soll primär über die Akquisition kleinerer und mittlerer Unternehmen generiert werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.