Unternehmen / Gesundheit

Polyphors Antibiotikum erzielt grossen Erfolg in den USA

Die US-Behörde FDA hat dem Mittel Murepavadin für vier weitere Infektionskrankheiten einen privilegierten Sonderstatus verliehen.

(AWP) Das Biopharmaunternehmen Polyphor (POLN 6.68 -8.49%) kommt mit seinem Antibiotikum Murepavadin einen wichtigen Schritt voran. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat dem Mittel den Status Qualified Infectious Disease Product (QIDP) in vier weiterem Indikationen erteilt, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Bei den vier neuen Indikationen handelt es sich um im Krankenhaus erworbene bakterielle Lungenentzündung, akute bakterielle Haut- und Hautstrukturinfektion, Blutbahninfektion und komplizierte intraabdominale Infektion.

Im Rahmen des QIDP-Programms wird Polyphor den Angaben zufolge bestimmte Anreize für die Entwicklung von Murepavadin erhalten. Dazu zählt etwa ein beschleunigtes Verfahren bei der Bearbeitung von Zulassungsanträgen (Priority Review) und ein Fast Track-Status für diese Indikationen.

Der Kandidat hat bereits einen QIDP-Status für die beatmungsassoziierte bakterielle Lungenentzündung (VABP). Zudem wird eine fünfjährige Verlängerung der Marktexklusivität bei der Zulassung der ersten QIDP Indikation erteilt.

Die komplette Historie zu Polyphor finden Sie hier. »

Leser-Kommentare