Märkte / Aktien

Preiswerte Qualitätsaktien aus Asien

Die Nervosität an den Aktienmärkten ist gestiegen. FuW zeigt, welche soliden Unternehmen im asiatisch-pazifischen Raum noch zu einem vernünftigen Kurs zu haben sind.

Die Frühindikatoren aus dem verarbeitenden Gewerbe haben zu Wochenbeginn signalisiert: Die Weltwirtschaft wächst zwar noch immer, doch hat sich das Tempo gegenüber dem Beginn der Erholung spürbar verlangsamt. Vor allem die Entwicklung in China stimmt vorsichtig. Dort sind die beiden Industrie-Einkaufsmanagerindizes auf den niedrigsten Stand seit fünfzehn Monaten gefallen.

Auch sorgt die wachsende Verbreitung der Deltavariante für Nervosität, wodurch sich in Kombination mit den hohen Aktienkursen und Aktienbewertungen das Risiko von Börsenturbulenzen verschärft hat. In diesem Umfeld leistet die «Finanz und Wirtschaft» Hilfe: Basierend auf «Quality at a Reasonable Price» (Qarp) werden Gesellschaften identifiziert, die stetiges Gewinnwachstum, solide Margen und gesunde Bilanzen mit einer vernünftigen Bewertung kombinieren.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?