Unternehmen / Finanz

Produkt von Partners Group in Australien gefragt

Der Manager von Privatmarktanlagen hat in Australien mit einem Fonds für globale nicht börsengehandelte Unternehmensdarlehen umgerechnet rund 370 Mio. Fr. aufgenommen.

(AWP) Der Vermögensverwalter Partners Group (PGHN 831 -3.98%) hat an der australischen Börse ASX mit der Lancierung eines «Global Income Fund» insgesamt 550 Mio. austr. $ (umgerechnet rund 370 Mio Fr.) aufgenommen. Der «Listed Investment Trust» (LIT) sei stark überzeichnet gewesen und biete privaten Anlegern Zugang zu globalen nicht börsengehandelten Unternehmensdarlehen, teilte Partners Group am Freitag mit.

Die Partners Group biete mit dem LIT Privatanlegern im aktuellen Niedrigzinsumfeld ein attraktives Investitionsprogramm, welches bisher nur für institutionelle Investoren zugänglich war, hiess es weiter. Die Anteile des Trusts sind seit letzter Woche an der ASX handelbar.

Partners Group verwaltet mit einem Team von über 50 «Private Debt Investment»-Spezialisten in weltweit 20 Niederlassungen Trusts wie den LIT. Seit dem 30. Juni 2019 werde ein Portfolio von globalen «Private Debt»-Investitionen in Höhe von rund 20 Mrd. $ verwaltet.