Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Aktien

Rainer-Marc Frey: Schillernder Finanzwundermann

Der Hedge-Funds-Pionier ist jung reich geworden. Seine Erfolgsbilanz als Privatinvestor ist allerdings durchzogen. Jetzt geniesst er das Leben.

Rainer-Marc Frey scheut das Licht der Öffentlichkeit. Den neuesten Beweis dafür lieferte er bei Leonteq. Beim Derivatspezialisten stieg er im März mit 7,5% ein und spielte bei den Umwälzungen an der Spitze – dem Abgang von CEO Jan Schoch und von Verwaltungsratspräsident (VRP) Pierin Vincenz – eine wichtige Rolle. An der ausserordentlichen Generalversammlung von Ende November, an der sein Intimus Christopher Chambers als neuer VRP zur Wahl stand, war er aber abwesend. Fragen von Aktionären zu Freys Absichten bei Leonteq liefen ins Leere.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.