Unternehmen / Ausland

Ralph Dommermuth: Mit List und Plan in neue Felder

Er hat es geschafft. Der United-Internet-CEO führt bald einen Mobilfunker.

Ralph Dommermuth hat es geschafft. Gleich in mehrfacher Hinsicht. Er hat Ende der Achtziger die deutsche United Internet gegründet und sie in drei Jahrzehnten vom reinen Vermarkter der Telco-Branche zum Herausforderer des Marktführers Deutsche Telekom aufgebaut. Er selbst ist zum Selfmade-Milliardär geworden. Und jetzt hat er es wieder geschafft: Bei der 5G-Versteigerung im Nachbarland hat er mit der United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch einige Frequenzen für die nächste Mobilfunkgeneration ersteigern können. Das kostet mehr als 1 Mrd. €, macht das Unternehmen aber auch zum vierten deutschen Mobilfunkbetreiber.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare