Märkte / Kunstmarkt

Rekordpreise in London

Die folgenden Preise wurden an den Londoner Auktionen von Christie’s und Sotheby’s vom 6. bis 9.Februar erzielt. Alle Preise verstehen sich einschliesslich des Käuferaufgelds.

Chaim Soutine, «Le boeuf écorché», um 1924, Öl auf Leinwand, 129,8×75cm; Schätzpreis: 7,5 bis 8,5 Mio.$, Zuschlagspreis: 13,8 Mio.$ (Christie’s, an Privat)

Edvard Munch, «Summer day», 1904 bis 1908, Öl auf Leinwand, signiert, 90,5×195,5cm; Schätzpreis: 4,4 bis 6,1 Mio.$, Zuschlagspreis: 9 Mio.$ (Sotheby’s)

Ernst Ludwig Kirchner, «Frauenbildnis in weissem Kleid» (Rückseite: «Adam und Eva»), 1908, Öl auf Leinwand, signiert und datiert, 125×126cm; Schätzpreis: 5,25 bis 8,75 Mio.$, Zuschlagspreis: 8,7 Mio.$ (Christie’s, an Privat)

Lucian Freud, «Man in a string chair», 1988 bis 1989, Öl auf Leinwand, 150×102cm; Schätzpreis: 5,3 bis 7 Mio.$, Zuschlagspreis: 7,24 Mio.$ (Christie’s)

Max Liebermann, «Blumenstauden vor dem Gärtnerhäuschen nach Norden», 1928, Öl auf Leinwand, signiert, 73×91,5cm; Schätzpreis: 1,05 bis 1,58 Mio.$, Zuschlagspreis: 3,74 Mio.$ (Christie’s, an Privat)

Emil Nolde, «Blumengarten – Stiefmütterchen», 1908, Öl auf Leinwand, signiert und datiert, 73,5×89,5cm; Schätzpreis: 1,75 bis 2,63 Mio.$, Zuschlagspreis: 3,35 Mio.$ (Sotheby’s)

Ludwig Meidner, «Apokalyptische Landschaft», 1913, Öl auf Leinwand, signiert und datiert, 67,3×80cm; Schätzpreis: 1,58 bis 2,1 Mio.$, Zuschlagspreis: 3,15 Mio.$ (Sotheby’s).

Heinrich Campendonk, «Kuh mit Kalb», 1914, Öl auf Leinwand, signiert und datiert, 97×106cm; Schätzpreis: 1,2 bis 1,75 Mio.$; Zuschlagspreis: 2,66 Mio.$ (Christie’s, an Privat, Asien)

Eduardo Chillida, «Elogio de la Arquitectura XII», 1990, Stahlskulptur, monogrammiert, Höhe: 111cm; Schätzpreis: 880000 bis 1,2 Mio.$, Zuschlagspreis: 2,16 Mio.$ (Christie’s, an Privat, Europa)

Yves Klein, «ANT 173», 1961, Pigment auf Papier, 187×125,5cm; 1,5 bis 2,1 Mio.$, Zuschlagspreis: 1,77 Mio.$ (Christie’s).

Auktionen und Ausstellungen

Autographen und Bücher-Auktion Moirandat

Moirandat Company, Rittergasse 24, 4051 Basel, Tel. 0612733665; www.moirandat.ch

Auktionsort: Zunftsaal des Restaurants Schlüsselzunft, Freiestrasse 25, 4051 Basel

Auktion: 23. und 24.Februar

Angebot: 1219 Lose Autographen, Handschriften und Widmungsexemplare, meist aus Schweizer Sammlungen, aus allen Sammelgebieten einschliesslich einer Spezialsammlung Jean Cocteau

«Fest der Farbe»

Kunsthaus Zürich, Heimplatz 1, 8001 Zürich, Tel. 0442538484; www.kunsthaus.ch

Öffnungszeiten: Bis 14.Mai, Montag bis Freitag 13 bis 17 Uhr, Donnerstag 13 bis 20 Uhr

Katalog: Zur Ausstellung ist der ausführlich illustrierte Katalog «Fest der Farbe. Die Sammlung Merzbacher-Mayer» (ISBN 3-906574-31-8) erschienen, der im Internet-Shop des Kunsthauses oder an der Museumskasse für 49 Fr. erhältlich ist.

Ausstellung: Unter dem Titel «Fest der Farbe. Von Picasso, van Gogh und Klee zu Kandinsky, Kirchner und Matisse. Die Sammlung Merzbacher-Mayer» zeigt das Zürcher Museum eine Auswahl von rund 200 Werken aus dem Besitz des Sammlers, Mäzens und Pelzkaufmanns Werner Merzbacher und seiner Frau Gabrielle Merzbacher-Mayer. Von der musealen Qualität, aber auch von ihrer Vielfalt her eignet sich diese Schau als idealer genussvoller Einstieg in die Kunstgeschichte der letzten 150 Jahre.

Weinauktion Steinfels

Limmatstrasse 264 (Löwenbräu-Areal), 8005 Zürich, Tel. 0434444800;

www.steinfelsweine.ch

Auktion: 18.Februar, 10.30 Uhr (Degustation: 10 Uhr)

Angebot: 979 Lose Sammler- und Tafelweine sowie Spirituosen

Les Grands Vins Wermuth

Rämistrasse 50, 8001 Zürich, Tel. 0442620700; www.wermuth.ch

Auktionsort: Hotel Hilton, Zürich-Flughafen, Tel. 0448285050

Auktion: 23.Februar, 15 Uhr (Degustation: 14.30 Uhr)

Angebot: 904 Lose Sammler- und Tafelweine

Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?