Unternehmen / Gesundheit

Relief-Partner NRx publiziert Daten zu Coronatherapie

Der US-Partner des Biotech-Unternehmens hat positive Studiendaten zur Coronatherapie veröffentlicht.

(AWP) Der US-Partner von Relief Therapeutics (RLF 0.0307 -3.15%) hat in dem Fachjournal «Journal of Infectious Diseases and Treatment» positive Studiendaten der Corona-Therapie Aviptadil veröffentlicht. Dies teilte das Genfer Biotechnologieunternehmen am Freitag mit Berufung auf eine Pressemitteilung des US-Partners mit.

Dabei wurden positive Studiendaten aus einer prospektiven, offenen, administrativ kontrollierten Studie mit Aviptadil bei Patienten mit hoher Komorbidität veröffentlicht, die an kritischer Covid-19 mit Ateminsuffizienz leiden, heisst es in der Mitteilung.

Laut der Pressemitteilung sei in der Studie eine 60-Tage-Überlebensrate von 81% der mit Aviptadil behandelten Patienten festgestellt worden, verglichen mit 21% bei den Patienten, die im Houston Methodist Hospital eine Standardbehandlung erhalten hätten. Zudem sei ein ähnlicher Vorteil bei der kumulativen Wahrscheinlichkeit der Erholung von der Ateminsuffizienz festgestellt worden.