Unternehmen / Gesundheit

Reliefs Coronamittel kann produziert werden

Das Biotech-Unternehmen kann nun sein Medikament Aviptadil kommerziell herstellen. Der Wirkstoff soll bei Coronapatienten eingesetzt werden.

(AWP) Das Medikament Aviptadil, das schwere Verläufe von Covid-19 verhindern soll, von Relief Therapeutics (RLF 0.15 -0.34%) kann produziert werden. Nach Angaben der Muttergesellschaft des US-Partners NRx sei eine Produktion im industriellen Massstab mit einer unter geeigneten Lagerbedingungen erwarteten Stabilität von einem Jahr oder länger möglich, teilte Relief am Freitag mit. NRx habe in der Herstellung von Aviptatil eine 30- bis 50-fache Steigerung der Chargengrösse erreicht.

Man habe nun eine Formulierung von Aviptadil entwickelt, die laut NRx für den kommerziellen Vertrieb geeignet sei, hiess es weiter. Trotz der steigenden Zahl von Menschen, die vollständig gegen COVID-19 geimpft seien, bestehe durch neu auftretende Varianten und unterschiedliche Impfraten nach wie vor ein grosser Bedarf an wirksamen therapeutischen Optionen für Patienten mit Atemversagen.

Leser-Kommentare