Sponsored by Vontobel

Robo-Adviser – wieso viele Anbieter den Stecker ziehen

Das Wohnzimmer staubsaugen zu lassen ist etwas anderes als das Vermögen anzuvertrauen: Robo-Adviser in der Schweiz sind auf dem Rückzug. Die Gründe.

In den letzten Tagen häuften sich die Meldungen über Anbieter von Robo-Advisern, die sich aus dem Schweizer Markt zurückziehen. Blicken Sie hier hinter die Schlagzeilen und erfahren Sie, wo die möglichen Gründe fürs Robo-Sterben liegen, warum der alleinige Einsatz von Technologie nicht nur Vorteile mit sich bringt und wie eine überzeugende alternative Technologie und Anlageexpertise intelligent vereint.

Roboter und intelligente Algorithmen erledigen gewisse Aufgaben hervorragend – sie sind schnell, unermüdlich und billig. In anderen Bereichen können sie dem menschlichen Verstand nicht das Wasser reichen. Es gilt bei Robo-Beratern im Finanzwesen genauso, wie in anderen Branchen, die richtige Balance zu finden. Aktuelle Marktkonsolidierungen zeigen, dass dies nicht immer gelingt.

Ein Markt wird reifer
Nach der ersten Euphorie stellt sich bei Innovationen bisweilen Ernüchterung ein. Es trennt sich die Spreu vom Weizen. Starke Versionen und Anwendungen etablieren sich und finden breitere Akzeptanz. Wer sich auf dem neuen Spielfeld bewegte, ohne tatsächlichen Mehrwert zu generieren, bleibt auf der Strecke. Der Markt reift.

Vontobel Volt® hatte nie das Ziel das absolute Maximum an Technologie zu beschwören, sondern die sich bietenden Vorteile bewusst einzusetzen. Die Überzeugung dahinter: Technologie läuft dann zu Höchstform auf, wenn sie mit dem Menschen zusammenarbeitet und auf ihn abgestimmt ist.

Vontobel Volt® sieht in der modernen, mobilen Technologie eine echte Chance, solides Anlegerhandwerk breiter und effizienter zugänglich zu machen. Volt-Kunden investieren aufgrund eines bewährten Systems, bei dem erfahrene Anlageexperten die Analysen der Wertschriften verantworten und letztlich die Entscheide fällen.

Fokus auf den Menschen
Auf beiden Seiten unterstützt die Technologie die Stärken der Menschen. Auf Kundenseite ermöglicht sie den Informationsaustausch und macht professionelles Anlegen niederschwelliger. Mit Volt ist schliesslich eine Investition bereits ab 10 000 Franken möglich – dank tech-bedingter Effizienzgewinne.

Unterstützt werden unsere Anlageexperten bei ihrer Arbeit von Algorithmen. Die hochentwickelten Programme erkennen Muster in den riesigen Datenmengen, welche täglich von den Finanzmärkten generiert werden. Solche Muster können Chancen aufzeigen und auf Gefahren hinweisen. Gerade aus einer modernen Risikokontrolle sind diese Methoden kaum mehr wegzudenken. Am Ende jedoch steht immer der Mensch, der mit Erfahrung und Vernunft die manchmal etwas brüchige Hektik der Maschinen bändigt.

Wenn Robo-Berater zurzeit im Markt scheitern, kann es daran liegen, dass der Fokus zu stark auf der Technologie liegt. Bei Vontobel Volt® wird ein anderer Weg eingeschlagen. Die Technologie arbeitet langfristig im Dienst der Sache und der Kunden und der Anlageexperten.

Jetzt App downloaden oder mehr erfahren unter volt.vontobel.com.

Advertisement

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.