Märkte / Aktien

Schweizer Börse setzt Rekordlauf fort

Der Leitindex SMI hat sich am Dienstag um die 9600-Punkte-Marke bewegt.

(SPU/CF/AWP) Bei Handelseröffnung hat es an der Schweizer Börse kaum Kursausschläge gegeben. Der Swiss Market Index SMI hat 0,2% höher bei 9557 Punkten eröffnet. In der Folge hat er deutlich zugelegt und knapp über der 9600-Punkte-Marke geschlossen.

Sika (+2,2%) haben von den starken Umsatzzahlen und den positiven Gewinnaussichten profitiert. Für Auftrieb im SMI haben ausserdem die schwergewichtigen Nestlé (+0,9%) und Novartis (+1,2%) gesorgt. Zudem sind die Aktien der Luxusgüterhersteller Richemont (+0,1%) und Swatch Group (+0,8%) gestiegen.

Die Valoren des Industriekonzerns ABB (+0,5%) haben im Plus geschlossen, nachdem sie lange Zeit verloren hatten. Société Générale hat das Kursziel in einer Branchenstudie von 25.50 auf 28 Fr. erhöht und die Einstufung auf «Hold» belassen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare