Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Aktien

Schweizer Börse setzt Rekordlauf fort

Der Leitindex SMI hat sich am Dienstag um die 9600-Punkte-Marke bewegt.

(SPU/CF/AWP) Bei Handelseröffnung hat es an der Schweizer Börse kaum Kursausschläge gegeben. Der Swiss Market Index SMI hat 0,2% höher bei 9557 Punkten eröffnet. In der Folge hat er deutlich zugelegt und knapp über der 9600-Punkte-Marke geschlossen.

Sika (+2,2%) haben von den starken Umsatzzahlen und den positiven Gewinnaussichten profitiert. Für Auftrieb im SMI haben ausserdem die schwergewichtigen Nestlé (+0,9%) und Novartis (+1,2%) gesorgt. Zudem sind die Aktien der Luxusgüterhersteller Richemont (+0,1%) und Swatch Group (+0,8%) gestiegen.

Die Valoren des Industriekonzerns ABB (+0,5%) haben im Plus geschlossen, nachdem sie lange Zeit verloren hatten. Société Générale hat das Kursziel in einer Branchenstudie von 25.50 auf 28 Fr. erhöht und die Einstufung auf «Hold» belassen.

Auch die Titel der Grossbanken um UBS (+0,4%) und Credit Suisse (+0,3%) haben tendenziell schwächer gehandelt.

Dätwyler mit neuem Allzeithoch

Der Index der mittelgrossen Werte SMIM (+0,7%) hat wie der Leitindex ebenfalls höher geschlossen.

Burckhardt Compression (+1,2%) haben am Nachmittag ins Plus gedreht. Das Industrieunternehmen hat am Investorentag seine Jahresziele bestätigt und die Mittelfristziele konkretisiert.

Dätwyler (+6,6%) sind nach oben geschossen. Ein neues Allzeithoch ist das Resultat. Vontobel sieht das neue Kursziel bei 225 Fr. (zuvor 155 Fr.). Die Empfehlung lautet neu «Kaufen» statt «Halten».

Deutlich im Plus haben auch Crealogix (+6,6%) den Handelstag beendet. Die Softwarefirma übernimmt die spanische Innofis mit einem Umsatz von über 10 Mio. Fr.

Die Valoren von Givaudan (–0,2%) haben hingegen die Talfahrt fortgesetzt, die Bernstein am Vortag mit ihrer Verkaufsempfehlung gestartet hatte.

Auch bei der SNB (+3,4%) ist es wieder zu einer Kursreaktion gekommen, nachdem sie einen Rekordüberschuss von 54 Mrd. Fr. ausgewiesen hatte.

Rekordjagd an US-Börsen geht weiter

Auch an der Wallstreet setzt sich die Rekordjagd fort. Die Börsenbarometer Dow Jones und S&P 500 markieren neue Höchststände.

In Asien sind die Kurse leicht gestiegen. Der Nikkei 225 hat 0,5% zugelegt, der Shanghai Composite hat marginal nachgelassen, der Hang Seng hat 0,2% im Plus geschlossen.

Euro wieder bei 1.17 Fr.

Nach zwischenzeitlichen Verlusten festigt sich der Euro wieder. Der Euro in Franken handelt fester. Der Euro in US-Dollar kann die Marke von 1.20 $ jedoch noch nicht zurückerobern. Der US-Dollar in Franken kostet deutlich mehr.

Ölpreis fester

Der Preis pro Barrel Öl der Sorte Brent steigt. Somit kostet das Fass (159 Liter) knapp 68 $. Gold notiert unverändert. Die Unze des Edelmetalls liegt bei 1316 $.