Unternehmen / Schweiz

Santhera bekommt neuen CEO

Beim Pharmaunternehmen übergibt Thomas Meier die Leitung an den Vifor-Manager Dario Eklund.

(AWP) Beim Spezialitätenpharmaunternehmen Santhera (SANN 8.47 -7.73%) kommt es erneut zu Veränderungen im Top-Management. Der bisherige Chef des Unternehmens Thomas Meier räumt seinen Sessel zugunsten von Dario Eklund, der das Amt per 1. Dezember 2019 übernehmen wird, wie Santhera am Montagabend mitteilte.

Meier bleibe dem Unternehmen als Verwaltungsrat erhalten und werde Präsident des neu geschaffenen Scientific Committee des Verwaltungsrats. Zudem werde er als Ratgeber seines Nachfolgers Eklund fungieren, um einen reibungslosen Übergang in der Führung des Unternehmens zu gewährleisten.

Eklund kommt von Vifor

Eklund arbeitete bisher bei Vifor Pharma (VIFN 161.95 -4.57%), zuletzt als Chief Commercial Officer mit Verantwortung für das globale Geschäft. Er war Mitglied der Gruppenleitung von Vifor und ausserdem Mitglied des Verwaltungsrats des Joint Ventures mit der Fresenius (FRE 41.915 -4.74%) Medical Care (FME 68.2 -3.54%), wie es weiter hiess.

Erst im August dieses Jahres hatte Santhera den Rücktritt von Finanzchef Christoph Rentsch bekannt gegeben. Er tritt per Ende 2019 von dieser Position zurück.