Unternehmen / Technologie

SAP-Gründer kauft Aktien für rund 250 Mio. €

Hasso Plattner deckt sich mit Aktien im Wert von fast einer Viertelmilliarde ein, nachdem SAP am Montag den grössten Kurssturz seit 1999 erlebt hat.

(AWP) Der Aufsichtsratschef und Mitgründer des Softwareriesen SAP (SAP 100.14 +0.6%), Hasso Plattner, hat Aktien im Wert von fast 250 Mio. € erworben. Dies geht aus einer Stimmrechtsmitteilung hervor. Demnach deckte sich auch Firmenchef Christian Klein mit Anteilsscheinen ein – allerdings nur für gut 100’000 €.

Am Montag hatten die SAP-Papiere ihren grössten Kurssturz seit 1999 erlebt. Die zweite Prognosesenkung des laufenden Jahres hatte die Aktien des grössten europäischen Softwarehauses zu Wochenanfang um 21,9% einbrechen lassen. Am Dienstag ging es dann wieder leicht nach oben.

Plattner hatte SAP 1972 zusammen mit vier anderen IT-Spezialisten gegründet und ist seit gut 17 Jahren Aufsichtsratschef.

Leser-Kommentare