Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Industrie

Schaffner kommt in Form

Der Elektrokomponentenhersteller hat die Krise überwunden und zahlt wieder eine Dividende.

Für Schaffner geht es wieder aufwärts. Nach zwei Jahren mit rückläufigem Umsatz konnte dieser im Geschäftsjahr 2016/17 (per Ende September) erstmals wieder gesteigert werden. Der Gewinn verbesserte sich überproportional, nachdem im Vorjahr nur eine schwarze Null resultiert hatte. Die verbesserte Geschäftslage nutzt der Elektrokomponentenhersteller dazu, wieder eine Dividende zu zahlen. Nachdem das neue Geschäftsjahr 2017/18 gut angelaufen ist, verspricht er sich weiteres Wachstum.

Schaffner habe «ein gutes Geschäftsjahr» hinter sich und sei «auf den Wachstumspfad zurückgekehrt», sagte Marc Aeschlimann, der seit dem 1. September als CEO amtiert, bei der Resultatpräsentation. Der Umsatz legte in der Berichtsperiode 5,5% auf 195,7 Mio. Fr. zu. Der Auftragseingang, der über die zukünftigen Wachstumsmöglichkeiten Auskunft gibt, avancierte 6,5% auf 199,5 Mio. Fr.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.