Unternehmen / Ausland

Schneider-Electric-CEO: «Wir haben einen zeitlichen Vorsprung»

Besser als ABB oder Siemens? Schneider Electric setzt auf die Digitalisierung der Stromsysteme. CEO Jean-Pascal Tricoire hält den Blue Chip auf Wachstumskurs.

Der französische Elektrotechnik- und Automationskonzern Schneider Electric steht hierzulande oft im Schatten von ABB oder Siemens. Zu Unrecht. Denn im Gegensatz zur germanischen Konkurrenz bekundet Schneider wenig Mühe, ordentlich zu wachsen. Weder ABB, Siemens noch GE kommen derzeit auch nur annähernd an die Dynamik der Franzosen heran. Im Gespräch mit «Finanz und Wirtschaft» erörtert Schneider-Electric-CEO Jean-Pascal Tricoire, wie sich die Wachstumsformel der Franzosen zusammensetzt, welche Rolle die Digitalplattform Ecostruxure darin spielt und weshalb sich ein französischer Traditionskonzern von Hongkong aus besser lenken lässt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare