Unternehmen / Industrie

Schweiter notieren auf Allzeithoch

Die Aktien des Verbundwerkstoffherstellers hatten zuletzt einen sehr guten Lauf. Ist jetzt der Moment zum Verkaufen?

Am 23. März 2020, dem Tiefpunkt, waren die Titel von Schweiter noch 782 Fr. wert. Heute notieren sie bei 1372 Fr., was einem Plus von 75% in etwas mehr als einem halben Jahr entspricht. Damit zählt der Verbundwerkstoffhersteller zu den Schweizer Unternehmen mit der besten Performance in diesem Zeitraum. Den höchsten Stand im Tagesverlauf erreichten Schweiter am vergangenen Montag (1400 Fr.).

Letztmals über den Geschäftsverlauf informiert hat Schweiter Mitte August. Es war ein erfreuliches Update: Das Unternehmen ist einer der zwei grössten Hersteller von transparenten Platten in Europa. Diese waren nach dem Lockdown als Infektionsschutz an Kassen oder in Restaurants gefragt. Schweiter konnte den Umsatz mit diesen Platten um ein Fünftel steigern. An der Börse legten die Titel am Tag der Publikation 6% zu. Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare