Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Derivate

Schweizer Börse 2016 mit weniger Umsatz

Die historischen Höchstwerte vom Vorjahr erreichte die SIX 2016 zwar nicht. Doch die Handelsaktivitäten nahmen gegenüber 2014 deutlich zu.

(AWP) An der Schweizer Börse ist 2016 weniger gehandelt worden als im Vorjahr. Nach einem durch sehr hohe Volatilität bestimmten Jahr 2015 hätten sich die Handelsaktivitäten an der SIX Swiss Exchange und der SIX Structured Products Exchange damit wieder auf Normalniveau bewegt, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstagabend.

2015 sei nach der Aufhebung des Euromindestkurses am 15. Januar das höchste Handelsvolumen in der Geschichte der Schweizer Börse verzeichnet worden. Auch die Griechenland-Krise und die Marktverwerfungen in China hätten zu hohen Handelsaktivitäten geführt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.