Märkte / Aktien

Schweizer Qualitätstitel haben ihren Preis

Der Run auf Solidität hat das Bewertungsniveau des lokalen Aktienmarktes nach oben getrieben. Kein Unternehmen erfüllt alle Qarp-Selektionskriterien.

Wie seine internationalen Pendants kann auch der Schweizer Aktienmarkt auf ein starkes 2019 zurückblicken. Gegenüber dem Jahresbeginn notiert der Swiss Performance Index (SPI), der die ausgeschütteten Dividenden berücksichtigt, fast 30% im Plus.

Dem lokalen Börsenplatz kommt dabei die vergleichsweise defensive Ausrichtung zugute – waren angesichts der konjunkturellen Eintrübung über die letzten Quartale doch vor allem Qualitätstitel gesucht. Allerdings hat der Run auf Solidität Spuren in der Bewertung hinterlassen. So notiert die Prämie gegenüber dem europäischen Gesamtmarkt inzwischen deutlich über ihrem zehnjährigen Mittel.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.