Märkte / Aktien

Schwierige Zeiten auch für das Eco-Portfolio

Seit Ende August hat die ökologische Aktienauswahl der FuW leicht an Wert eingebüsst. Neu hinzu kommen Logitech für Dormakaba und Darling Ingredients für Medtronic.

Das Marktumfeld ist rauer geworden, schon vor Omikron. Das spürt auch das Eco-Portfolio: Zum ersten Mal seit Bestehen hat unsere Auswahl nachhaltiger Aktien in der dreimonatigen Berichtsperiode an Wert eingebüsst. In Franken beträgt das Minus zwischen Ende August und Ende November 3,4%. Damit hat das Eco-Portfolio auch zum ersten Mal den SMI nicht geschlagen, der in derselben Periode auf Gesamtertragsbasis knapp 2% nachgegeben hat. Längerfristig hält das Portfolio den SMI aber immer noch auf Distanz: 16 Prozentpunkte sind es genau genommen seit der Lancierung (vgl. Grafik).

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare