Märkte / Immobilien

SFPI weist weniger Gewinn aus

Die Immobiliengesellschaft Swiss Finance & Property Investment schliesst das Jahr 2017 mit einem geringeren Gewinn ab.

(AWP) Das Immobilienunternehmen Swiss Finance & Property Investment (SFPI (SFPN 93 0%)) hat das Geschäftsjahr 2017 laut ersten Angaben mit einem geringeren Gewinn abgeschlossen. Der Gewinn mit Neubewertungseffekten nach Steuern werde nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen 19,3 Mio. Fr. betragen nach 24,4 Mio. Fr. im Vorjahr, wie das Unternehmen am Montagabend mitteilt.

Als Gründe für den Rückgang werden geringer ausgefallene Promotionserträge und eine weniger starke Aufwertung des Immobilienportfolios genannt. Ohne Neubewertungs- und damit verbundene Steuereffekte beträgt Gewinn voraussichtlich 11,9 Mio. Fr. (VJ 14,5 Mio.). Der Neubewertungseffekt allein beträgt voraussichtlich 10,9 Mio. Fr. (VJ 14,5 Mio.).

Der Bericht zum Geschäftsjahr 2017 wird am 8. März veröffentlicht.

Leser-Kommentare