Unternehmen / Industrie

SFS kauft US-Bauzulieferer

Der Industriezulieferer kauft die Triangle Fastener Corporation. Mit dieser Akquisition erweitert er den Markt- und Kundenzugang in der US-Bauindustrie.

(AWP) Die in der Komponentenfertigung und im Baubedarfshandel tätige SFS-Gruppe stärkt ihre Position in der US-Bauindustrie mit einer Übernahme. Sie kauft die Triangle Fastener Corporation (TFC). Bereits im März hatte SFS (SFSN 75.15 -0.92%) gemeldet, die Verhandlungen mit TFC seien weit fortgeschritten.

Dank dieser Akquisition erweitere SFS den Markt- und Kundenzugang in die US-amerikanische Baubranche, teilte SFS am Dienstag mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

TFC sei ein führender Anbieter von Befestigern und weiteren Produkten für Endanwender in der gewerblichen Bauindustrie. Die US-Firma setzte 2018 mit etwa 200 Mitarbeitenden über 70 Mio. $ um. Ihre Produkte verkauft das 1977 gegründete Unternehmen über 23 eigene Verkaufsniederlassungen an rund 6’000 Endkunden in 15 US-Bundesstaaten.

TFC wird Teil der Baudivision Construction innerhalb des SFS-Segments Fastening Systems, also dem Geschäft mit Befestigungs- und Montagesystemen. Das Unternehmen soll durch das bestehende Management weitergeführt werden, um die Kontinuität sicherzustellen.

Leser-Kommentare