Unternehmen / Gesundheit

SHL ernennt Dov Gal zum CFO

Dov Gal wird per 1. Juni die CFO-Rolle von Yossi Vadnagra übernehmen, der General Manager für die israelische Tochtergesellschaft von SHL wird.

(AWP) Der israelische Telemedizin-Anbieter SHL hat Dov Gal zum neuen Finanzchef (CFO) ernannt. Er wird ab 1. Juni 2021 die CFO-Rolle von Yossi Vadnagra übernehmen, der zu diesem Zeitpunkt General Manager für die israelische Tochtergesellschaft von SHL wird.

Gal ist seit diesem Monat für SHL tätig. Er sei ein erfahrener CFO und Manager, teilte SHL am Montag mit. Er war ab 2015 als CFO bei EarlySense tätig, einem globalen Unternehmen mit Lösungen für Überwachung im Gesundheitswesen. Von 2003 bis 2013 war er CFO und COO bei der privaten Software-Firma Optier.

Der noch einen Monat amtierende Vadnagra war 2017 CFO von SHL geworden. Er werde nun die Funktion als General Manager für das operative Geschäft von SHL in Israel übernehmen, das bisher direkt vom CEO der Gruppe geführt wurde, heisst es weiter.

Leser-Kommentare