Unternehmen / Gesundheit

SHL Telemedicine kooperiert mit Post Acute Medical

Der Telemedizinanbieter aus Israel spannt mit dem US-Anbieter Post Acute Medical zusammen. Post Acute will die SmartHeart-Technologie von SHL nutzen.

(AWP) Der israelische Telemedizin-Anbieter SHL ist eine Kooperation mit dem US-Anbieter Post Acute Medical eingegangen. Post Acute Medical will die SmartHeart-Technologie von SHL für seine postakuten Gesundheitsdienstleistungen für Patienten und durch sie betreute Einrichtungen in den ganzen USA nutzen. Zum finanziellen Umfang der Vereinbarung machte SHL in einer Mitteilung vom Montag keine näheren Angaben.

Das Produkt SmartHeart sei das erste Gerät seiner Art, das die Übertragung eines vollständigen 12-Kanal-EKGs in Krankenhausqualität über ein Smartphone oder Tablet ermögliche. Dadurch könnten Patienten und auch Ärzte ein EKG an jedem beliebigen Ort durchführen und die Ergebnisse innerhalb von 30 Sekunden übermitteln.