Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Gesundheit

SHL verliert Gerichtsprozess in Steuerfall

Das israelische Unternehmen SHL Telemedicine ist mit einer Beschwerde gegen die israelische Steuerbehörde ITA vor Gericht abgeblitzt. Die Verpflichtungen erhöhen sich nun um 5,5 Mio. $.

(AWP) Ein Gericht habe entschieden, die Beschwerde der Gesellschaft gegen die ITA grösstenteils abzulehnen, teilte SHL am Freitagabend mit. Damit erhöhten sich die finanziellen Verpflichtungen gegenüber der ITA um rund 5,5 Mio. $.

Bei der Beschwerde ging es laut SHL um eine Offenlegung in den Finanzberichten für das Jahr 2015, die sich mit Gerichtsentscheiden im Zusammenhang mit Steuerbescheidungen für die Jahre 2006-2008 befassten. Das Unternehmen werde den Entscheid des Gerichts prüfen und die nächsten Schritte, zusammen mit den Rechts- und Steuerberatern, evaluieren, heisst es weiter.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.