Unternehmen / Technologie 13:46 - 17.03.2017

Siemens platziert Anleihe in Milliardenhöhe

Das deutsche Technologieunternehmen hat am Kapitalmarkt über 7 Mrd. $ eingesammelt.
lesen sie mehr
zum Stichwort
Anleihe
Fremdmittelaufnahme am Kapitalmarkt . Anleihen können fix oder variabel verzinst werden. Die als Wertpapier ausgestalteten und somit handelbaren Bruchteile einer Anleihe werden Obligationen oder Bonds genannt.
Bond
Englische Bezeichnung sowohl für eine Anleihe wie auch für ihre handelbaren Bruchteile, also die Obligationen .
Fremdkapital
Auf der Passivseite der Bilanz aufgeführte Forderungen Dritter.
Kapitalmarkt
Markt für mittel- und langfristige Anlagen. Auf dem Primärmarkt finanzieren Unternehmen ihre Investitionen durch die Ausgabe von Wertpapieren (Aktien , Obligationen ), auf dem Sekundärmarkt werden die Titel gehandelt. So findet laufend eine Bewertung der Gesellschaften statt. Im Unterschied dazu dient der Geldmarkt dem Handel kurzfristiger Finanzierungsinstrumente.

(Reuters) Siemens (SIE 133.2 0.38%) hat mit seiner bisher zweitgrössten Anleiheemission 7,5 Mrd. $ am Kapitalmarkt eingesammelt. Mit dem Geld würden die jüngsten Zukäufe wie Mentor Graphics bezahlt und fälliges Fremdkapital refinanziert, teilte der Konzern am Freitag mit.

Die Nachfrage der Investoren sei sehr hoch gewesen – insgesamt hätte Siemens Anleihen für mehr als 15 Mrd. $ verkaufen können. Deshalb seien die Konditionen sehr gut gewesen, erläuterte Finanzvorstand Ralf Thomas. Das Kreditrating von Siemens verändere sich durch die Bondemission nicht.

Mehr zum Thema

01.02.2017 Technologie

Siemens hebt Gewinnprognose an

lock-status