Unternehmen / Industrie

SIG schliesst Übernahme in Asien ab

Der Verpackungshersteller hat die bereits angekündigte Übernahme von Evergreen Asia unter Dach und Fach gebracht.

(AWP) SIG hat die Anfang Jahr angekündigte Übernahme von Evergreen Asia abgeschlossen. Das auf Kartonverpackungen für gekühlte Produkte spezialisierte asiatische Unternehmen werde ab August in den Büchern von SIG voll konsolidiert, teilte die Gruppe am Mittwoch mit.

SIG hat der Pactiv Evergreen-Gruppe das Geschäft mit Abfüllanlagen, Kartonverpackungen, Verschlüssen und Dienstleistungen für gekühlte Produkte wie Milch und kohlensäurefreie Erfrischungsgetränke für 335 Mio. $ abgekauft. Dabei unterhält Evergreen Asia Produktionsstätten auf dem chinesischen Festland, in Taiwan und in Südkorea und erzielt etwa die Hälfte des Umsatzes in China.

Insgesamt erwirtschaftete Evergreen Asia im vergangenen Jahr den Angaben zufolge einen Umsatz von rund 135 Mio. € sowie einen um Sonderfaktoren bereinigten Betriebsgewinn auf Stufe Ebitda von rund 24 Mio. €. SIG rechnet aus der Übernahme mit Synergieeffekten in der Höhe von rund 6 Mio. €.

Zur Finanzierung von Übernahmen, auch von jener der Evergreen Asia, hatte SIG im Mai über die Platzierung von neuen Aktien insgesamt 204 Mio. € an frischen Mitteln aufgenommen. Ausserdem wurde auch Fremdkapital aufgenommen.

Leser-Kommentare