Unternehmen / Finanz

SIX ernennt neuen Präsidenten

Bei der Börsenbetreiberin ersetzt der erfahrene Manager Thomas Wellauer den jetzigen VRP Romeo Lacher.

(AWP) Ein wichtiger Posten am Schweizer Finanzplatz wird im Frühjahr 2020 neu besetzt. Der Verwaltungsrat der Börsenbetreiberin SIX hat sich für Thomas Wellauer als Nachfolger von Präsident Romeo Lacher entschieden.

An einer ausserordentlichen Generalversammlung Mitte Dezember 2019 werden die Aktionäre über den Vorschlag befinden. Der genaue Termin werde noch festgelegt, sagte ein SIX-Sprecher am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP.

Der als Nachfolger ausgewählte Wellauer (Jahrgang 1955) ist bereits viel herum gekommen und soll den Posten am 16. März offiziell antreten. Er werde sich aber schon vorher einarbeiten, hiess es von der SIX.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?